JLM Lubricants

JLM Motoröl Stop Leak / Leckage Stop

J06055

 / 250ml

  • Stoppt und verhindert Öllecks durch Dichtungen
  • Enthält keine schädlichen Lösungsmittel oder Feststoffe
  • Lässt die Dichtungen wieder auf die ursprüngliche Größe anschwellen
  • Für alle Benzin-, Diesel-, Hybrid-, LPG- und CNG-Fahrzeuge
  • Kann mit allen Motorölen gemischt werden

Verschlissene Motoröldichtungen verursachen Lecks, die unangenehm sind, die Umwelt belasten und Ihren Geldbeutel belasten. Während Ersatzdichtungen in der Regel preiswert sind, ist der Zugang zu ihnen mit erheblichen Demontagearbeiten und hohen Arbeitskosten für die Werkstatt verbunden. Der Motoröl-Stop-Leck-Zusatz von JLM bietet eine kostengünstige Lösung.

Product information

Mit zunehmendem Alter verlieren die Öldichtungen ihre Flexibilität, was ihre Dichtungseigenschaften beeinträchtigt. Dieser Prozess verschlimmert sich bei Motoren, die unter vernachlässigten Ölwechseln oder minderwertigen (oder falsch spezifizierten) Schmiermitteln gelitten haben, die nicht genügend Additive zur Konservierung der Öldichtungen enthielten. JLM’s Engine Oil Stop Leak enthält die neueste Technologie für Dichtungsquell-Additive, die dazu beitragen, die Biegsamkeit der Dichtungen wiederherzustellen, wodurch auch ein gewisser Verschleiß der Dichtungslippenoberfläche kompensiert wird.

JLM Lubricants‘ Engine Oil Stop Leak unterstützt auch das Schmiersystem eines älteren Motors, indem es die Ölviskosität leicht erhöht. Zu den weiteren Vorteilen gehören die Möglichkeit, sowohl den Öldruck als auch die Zylinderkompressionen zu verbessern und die Menge des in den Verbrennungskammern verbrannten Schmiermittels zu reduzieren, wodurch der Ölverbrauch weiter verringert wird. Für Fahrzeuge, die unter übermäßigem Ölverbrauch leiden, aber keine äußeren Lecks aufweisen, bietet JLMs Stop Smoke eine gezieltere Lösung.

Aus diesen Gründen ist JLMs Engine Oil Stop Leak für ältere Motoren mit höherer Laufleistung von Vorteil. Es bietet keine Lösung für Öldichtungen, die zusammengebrochen sind oder durch mechanische Beschädigungen, wie z. B. eine Reifenpanne, beschädigt wurden.

Engine Oil Stop Leak entspricht der Firmenpolitik von JLM Lubricants, kostengünstige, aber fortschrittliche chemische Lösungen anzubieten, die einfach zu handhaben sind.

Obwohl es dem Öl jederzeit zugesetzt werden kann, empfiehlt JLM die Dosierung zum Zeitpunkt der Wartung. Bevor das alte Öl abgelassen und der neue Schmierstoff hinzugefügt wird, sollte ein Ölspülungsadditiv in die Ölwanne gegeben werden, wofür JLM Lubricants sein JLM Engine Oil Stop Leak empfiehlt.

Anwendeung:

Ersetzen Sie 250 ml des neuen Öls durch JLM Lubricants‘ Engine Oil Stop Leak. 250 ml JLM Engine Oil Stop Leak reichen für 3 bis 6 Liter Motoröl. Füllen Sie niemals zu viel Öl in die Ölwanne, da sonst die Gefahr besteht, dass das Kurbelgehäuse unter Druck gesetzt wird und dadurch mehr Öl ausläuft.

Da seine dichtungsquellenden Inhaltsstoffe so wirksam sind, sollte es nicht in anderen Hydrauliksystemen wie Automatikgetrieben, Doppelkupplungsgetrieben (DCT) oder Servolenkungen verwendet werden. Es lässt alle Gummikomponenten in diesen Systemen unterschiedslos anschwellen, was den vorgesehenen Betrieb beeinträchtigt und sogar den Verschleiß erhöhen kann. JLMs Engine Oil Stop Leak ist ausschließlich für die Schmiersysteme von Verbrennungsmotoren bestimmt.

Favicon JLM Lubricants grey

Downloads

JLM Lubricants

Great addition

"This is a great addition to the products in my workshop. We continuously see fantastic results in the recovery of emissions and engine performance, among other things."

- Paul Finn

JLM Lubricants

Skeptical

"I was very skeptical, but after using the product and starting my car, I couldn't believe my eyes ... the yellow light in my car was no longer on!"

- Kevin Kalo

JLM Fixing cars

Surprising­ly good

"I never thought that JLM would surprise me so much. It gets better and better every time. I will continue to use these products. The fantastic results speak for themselves. Keep up the great work."

- Andrew Watts

Frequently
asked
questions

These are the most common questions we get from a potential distributor.

Verbessert einer der JLM-Zusätze die Leistung der Hochdruck-Dieselkraftstoffpumpe?

J02330 Rapid ist perfekt für Pumpe und Einspritzdüsen!

Ist es in Ordnung, das Extreme und den DPF-Reiniger zusammen zu verwenden ?

Nein, das wird keine positive Wirkung haben. Es kann sogar eine negative Wirkung haben. Und außerdem besteht die Gefahr einer Überdosierung! Kombinieren Sie niemals Kraftstoffadditive

 

Löst BluBoost einen bestehenden Kristallbefall auf oder ist es eher ein vorbeugendes Produkt?

Das BluBoost Additiv von JLM reinigt und verhindert die Kristallbildung im AdBlue-Dosiersystem. Außerdem konditioniert es die AdBlue-Flüssigkeit für eine längere Zeit, um das ordnungsgemäße Funktionieren des AdBlue- und SCR-Systems zu gewährleisten. Dies trägt dazu bei, Leistungseinbußen und die damit oft verbundenen teuren Reparaturen zu vermeiden. Es reduziert auch die Schaumbildung bei niedrigen Temperaturen.

Ist JLM Engine Oil Flush sicher für die Verwendung mit Motoren mit nassem Riemen?

Unser JLM OIL FLUSH ist sicher in der Anwendung mit ’nassen Riemen‘ (TBIO). Das liegt vor allem daran, dass wir lösungsmittelfreie und hochwertige Ölreinigungsadditive verwenden.

Wird durch die Benzin-Emissionsreduzierungsbehandlung auch der Katalysator gereinigt?

Der Katalysator ist kein Filter, sondern er wandelt schädliche Abgase in weniger schädliche Gase um. Der Filter kann verunreinigt werden, wenn z. B. ein Ölleck aufgetreten ist; in diesem Fall muss der Filter ausgetauscht werden. Es gibt keinen Zusatzstoff oder eine Chemikalie, die physikalische Verunreinigungen aus einem Katalysator entfernen kann.

Titel

Nach oben