JLM Lubricants

JLM Automatic Transmission Fluid ATF Stop Leak & Conditioner

J07010

 / 300ml

  • Insgesamt ruhigerer Betrieb und längere Lebensdauer
  • Bedingungen für Dichtungen und Ringe, um Lecks zu stoppen und zu verhindern
  • Starke Dispergiermittel verhindern Schlammbildung
  • Verbesserter Schutz vor Oxidation und Schaumbildung
  • Verbesserte Scherstabilität und Viskosität

JLM’s Automatic Transmission Stop Leak & Conditioner wurde entwickelt, um Schlupf, Leckagen und Verschleiß zu verhindern. Es sorgt für einen reibungslosen, leisen Betrieb und pflegt die Dichtungen, um die Lebensdauer des Getriebes zu verlängern.

Automatikgetriebeöl (ATF) erfüllt eine Reihe wichtiger Aufgaben. Es wirkt wie eine Hydraulikflüssigkeit, um das Schalten zu ermöglichen, schützt die Zahnräder und Lager vor Verschleiß, steuert die Wärme und bietet Reibungseigenschaften, um ein reibungsloses, gleichmäßiges Schalten zu gewährleisten. Mit der Zeit verschlechtert sich die Flüssigkeit, insbesondere wenn das Getriebe durch Schleifen oder Schleppen extrem heiß wird.

Hitze führt dazu, dass das Getriebeöl oxidiert oder sich zersetzt. Zersetzte Flüssigkeiten bilden Schlamm, der enge Passagen verstopft und den Schaltvorgang behindert. Abgenutztes Öl bietet möglicherweise auch nicht mehr die richtigen Reibungseigenschaften für Ihr Getriebe. Irgendwann werden Sie feststellen, dass Ihr Fahrzeug schwer oder unregelmäßig schaltet. Mit der Zeit können sich auch die Dichtungen verhärten, so dass sie Risse bekommen und undicht werden.

Der Getriebeölzusatz von JLM soll die Eigenschaften der Flüssigkeit wiederherstellen, die für die richtigen Reibungseigenschaften, die Hitzebeständigkeit und andere Vorteile verantwortlich sind. Darüber hinaus soll es verschlissene Dichtungen aufweichen und aufquellen lassen, um angeblich Lecks zu „reparieren“.

Product information

ANWENDUNG

Für alle Hybrid-, Benzin-, (Bio-)Diesel- und LPG-Motoren mit automatischen Getriebesystemen, die Dexron VI / IIIH / IIIG / IIE / IID / II oder eine der folgenden ATF-Spezifikationen erfordern:

  • Aisin Warner JWS 3309(T-IV)/3324(WS)/AW-1
  • Allison C3/C4, BMW 7045E/8072B/LA2634/Mini C T-IV
  • Kat TO-2, Chrysler Dodge Mopar AS68RC/69RC (T-IV)
  • Chrysler ATF+/+2/+3/+4, Fiat Typ IV
  • Daihatsu ATF D-II/D-III SP
  • Ford Mercon LV/Mercon/M2C138-CJ/166-H/922-A1/924-A
  • GM Dexron VI/II/IID/IIE/IIIG/IIIH, COP
  • Honda Acura DW-1/ATF-Z1 (außer bei CVT)
  • Hyundai/Kia SP-II/SP-III/SP-IV/SP-IV M/SP-IV RR
  • Hyundai/Kia JWS 3314/9683, Isuzu ATF II/III/SP
  • Jaguar ATF 3403 M115/JLM 20238/20292
  •  Mazda ATF DII/M-III/MV/FZ/F-1/S-1/N-1/3317
  •  MB 236.1/2/3/236.5/236.7/236.8/236.9/236.41
  •  Mitsubishi SK/SP-II/SP-III/SP-IV/AW/J2/J3/ATF PA
  •  Nissan Matic C/D/J/K/S, Porsche ATF 3403-M115/T-IV – Subaru ATF ATF/AW-1/5AT/ATF HP
  •  Suzuki ATF 3309/3314/3317/2326/2384K
  •  Toyota D-II/D-III/T-III/T-IV/WS
  •  VAG G-052-025/052-055/052-162/052-990
  •  VAG G-053-025/055-025/055-162/055-540/060-162
  •  Voith 55.6335.xx (G607), Volvo 97335/97340/1161540
  • ZF 5HP 18FL/19FL/24A/30/4HP20, ML 05L/09/11A/B/21L
  • JASO M315-2013 1A/1A-LV/2A

Wichtiger Hinweis: Nicht geeignet für den Einsatz in DCT- oder CVT-Systemen.

Richtung 

Vor Gebrauch schütteln! In die Flüssigkeit des Automatikgetriebesystems geben. Für optimale Ergebnisse ca. 15 Minuten fahren. Beachten Sie beim Einfüllen oder Nachfüllen von ATF die Anweisungen des Herstellers. Achten Sie darauf, dass der Ölstand den maximalen Ölstand im System nicht überschreitet!

Dosierung 

Empfohlen für die Verwendung bei 5 Volumenprozent. Eine 300-ml-Flasche reicht für 6 Liter ATF. Nicht überlaufen lassen.

 

Favicon JLM Lubricants grey

JLM Lubricants

Great addition

"This is a great addition to the products in my workshop. We continuously see fantastic results in the recovery of emissions and engine performance, among other things."

- Paul Finn

JLM Lubricants

Skeptical

"I was very skeptical, but after using the product and starting my car, I couldn't believe my eyes ... the yellow light in my car was no longer on!"

- Kevin Kalo

JLM Fixing cars

Surprising­ly good

"I never thought that JLM would surprise me so much. It gets better and better every time. I will continue to use these products. The fantastic results speak for themselves. Keep up the great work."

- Andrew Watts

Frequently
asked
questions

These are the most common questions we get from a potential distributor.

Verbessert einer der JLM-Zusätze die Leistung der Hochdruck-Dieselkraftstoffpumpe?

J02330 Rapid ist perfekt für Pumpe und Einspritzdüsen!

Ist es in Ordnung, das Extreme und den DPF-Reiniger zusammen zu verwenden ?

Nein, das wird keine positive Wirkung haben. Es kann sogar eine negative Wirkung haben. Und außerdem besteht die Gefahr einer Überdosierung! Kombinieren Sie niemals Kraftstoffadditive

 

Löst BluBoost einen bestehenden Kristallbefall auf oder ist es eher ein vorbeugendes Produkt?

Das BluBoost Additiv von JLM reinigt und verhindert die Kristallbildung im AdBlue-Dosiersystem. Außerdem konditioniert es die AdBlue-Flüssigkeit für eine längere Zeit, um das ordnungsgemäße Funktionieren des AdBlue- und SCR-Systems zu gewährleisten. Dies trägt dazu bei, Leistungseinbußen und die damit oft verbundenen teuren Reparaturen zu vermeiden. Es reduziert auch die Schaumbildung bei niedrigen Temperaturen.

Ist JLM Engine Oil Flush sicher für die Verwendung mit Motoren mit nassem Riemen?

Unser JLM OIL FLUSH ist sicher in der Anwendung mit ’nassen Riemen‘ (TBIO). Das liegt vor allem daran, dass wir lösungsmittelfreie und hochwertige Ölreinigungsadditive verwenden.

Wird durch die Benzin-Emissionsreduzierungsbehandlung auch der Katalysator gereinigt?

Der Katalysator ist kein Filter, sondern er wandelt schädliche Abgase in weniger schädliche Gase um. Der Filter kann verunreinigt werden, wenn z. B. ein Ölleck aufgetreten ist; in diesem Fall muss der Filter ausgetauscht werden. Es gibt keinen Zusatzstoff oder eine Chemikalie, die physikalische Verunreinigungen aus einem Katalysator entfernen kann.

Titel

Nach oben