JLM Lubricants

JLM E10 Benzin Additiv

J03175

 / 250ml

  • Verhindert Korrosion, konditioniert Kraftstoff
  • Schmiert Ventile und Ventilsitze
  • Erhöht die Oktanzahl
  • Reinigt den Verbrennungsraum und die Einspritzdüsen
  • Verbessert das Fahrverhalten

JLM E10 Benzin Additiv ist ein einfach anzuwendendes Additiv zur Lösung der Probleme, die durch die Beimischung von bis zu 10% Ethanol zu bleifreiem Benzin entstehen.

Product information

Die Beimischung von 10 % Ethanol zum Benzin mag ökologisch sinnvoll sein, führt aber zu technischen Problemen, selbst bei Fahrzeugen, die dafür ausgelegt sind.

Genauso wie Lebensmittel mit der Zeit verderben, gilt dies auch für Ethanol. Außerdem absorbiert Ethanol im Gegensatz zu Benzin Wasser. Sobald es kein Wasser mehr aufnehmen kann, trennt sich das Wasser-Ethanol-Gemisch, so dass ein nutzloses, unbrennbares Gemisch auf den Boden des Tanks sinkt und die Schicht aus Benzin mit niedriger Oktanzahl darüber zurückbleibt. Da sich die Lösungen nie wieder vermischen, muss der Tank entleert werden.

Die Lösung von JLM besteht darin, den Alterungsprozess so weit wie möglich zu verlangsamen. Das Unternehmen hat einen Konservierungsstoff in der E10-Kraftstoffbehandlung entwickelt, um den Kraftstoff zu konditionieren, was den Prozess hemmt und ihn länger haltbar macht. Um eine optimale Verbrennung zu unterstützen, hilft ein Oktan-Booster, den leichten Verlust an Kraftstoffverbrauch auszugleichen, der durch mit Ethanol versetztes Benzin entsteht.

Aber auch frisches E10-Benzin verursacht Probleme. Der Ethanolgehalt verstärkt Ruß- und Lackablagerungen nicht nur in den Brennräumen, sondern auch in den empfindlichen Einspritzdüsen. Wenn sich diese Ablagerungen ansammeln, wird die Motorleistung beeinträchtigt, was bei Nichtbeachtung zu einem mechanischen Ausfall führen kann.

Das E10 Fuel Treatment von JLM reinigt diese Verunreinigungen und verhindert ihre Ansammlung. Eine weitere vorbeugende Wartungsfunktion bildet eine Schutzschicht auf Ventilschäften und -sitzen, die die mangelnde Schmierqualität von Ethanol ausgleicht und so die Lebensdauer der Motorventile und -führungen verlängert und das Risiko von Ventilsitzverschleiß verringert.

Das E10 Fuel Treatment von JLM ist eine einfach zu handhabende Antwort auf diese komplexen Probleme, die Ihrem Auto hilft, sein Umwelt- und Betriebskostenpotenzial zu optimieren, während es E10-Benzin verwendet.

ANWENDUNGSWEISE

Geben Sie 1ml auf 1 Liter E5 oder E10 Benzin (25 ml behandelt 25 Liter Benzin). Verwenden Sie jede Tankfüllung!
Spezielle Flasche mit Dosiervorrichtung, hilft, die richtige Menge zu erhalten.

JLM Lubricants

Great addition

"This is a great addition to the products in my workshop. We continuously see fantastic results in the recovery of emissions and engine performance, among other things."

- Paul Finn

JLM Lubricants

Skeptical

"I was very skeptical, but after using the product and starting my car, I couldn't believe my eyes ... the yellow light in my car was no longer on!"

- Kevin Kalo

JLM Fixing cars

Surprising­ly good

"I never thought that JLM would surprise me so much. It gets better and better every time. I will continue to use these products. The fantastic results speak for themselves. Keep up the great work."

- Andrew Watts

Frequently
asked
questions

These are the most common questions we get from a potential distributor.

Verbessert einer der JLM-Zusätze die Leistung der Hochdruck-Dieselkraftstoffpumpe?

J02330 Rapid ist perfekt für Pumpe und Einspritzdüsen!

Ist es in Ordnung, das Extreme und den DPF-Reiniger zusammen zu verwenden ?

Nein, das wird keine positive Wirkung haben. Es kann sogar eine negative Wirkung haben. Und außerdem besteht die Gefahr einer Überdosierung! Kombinieren Sie niemals Kraftstoffadditive

 

Löst BluBoost einen bestehenden Kristallbefall auf oder ist es eher ein vorbeugendes Produkt?

Das BluBoost Additiv von JLM reinigt und verhindert die Kristallbildung im AdBlue-Dosiersystem. Außerdem konditioniert es die AdBlue-Flüssigkeit für eine längere Zeit, um das ordnungsgemäße Funktionieren des AdBlue- und SCR-Systems zu gewährleisten. Dies trägt dazu bei, Leistungseinbußen und die damit oft verbundenen teuren Reparaturen zu vermeiden. Es reduziert auch die Schaumbildung bei niedrigen Temperaturen.

Ist JLM Engine Oil Flush sicher für die Verwendung mit Motoren mit nassem Riemen?

Unser JLM OIL FLUSH ist sicher in der Anwendung mit ’nassen Riemen‘ (TBIO). Das liegt vor allem daran, dass wir lösungsmittelfreie und hochwertige Ölreinigungsadditive verwenden.

Wird durch die Benzin-Emissionsreduzierungsbehandlung auch der Katalysator gereinigt?

Der Katalysator ist kein Filter, sondern er wandelt schädliche Abgase in weniger schädliche Gase um. Der Filter kann verunreinigt werden, wenn z. B. ein Ölleck aufgetreten ist; in diesem Fall muss der Filter ausgetauscht werden. Es gibt keinen Zusatzstoff oder eine Chemikalie, die physikalische Verunreinigungen aus einem Katalysator entfernen kann.

Titel

Nach oben