JLM Lubricants

JLM Benzin Direkteinspritzdüsenreiniger

J03170

 / 250ml

  • Für alle Benzindirekteinspritzsysteme
  • Ausgezeichnete Sauberkeit der Düsen
  • Reinigt das Innere des GDI-Injektors
  • Reduzierung der Emissionen PN, NOx, CO2
  • Geeignet für Euro 6/VI+ Abgasnorm

Der JLM GDI Injector Cleaner wurde speziell für die neueste Generation von Benzin-Direkteinspritz-Motoren entwickelt. Der JLM Benzin Direkteinspritzdüsenreiniger reinigt nicht nur bestehende Ablagerungen, sondern verhindert auch die Bildung zukünftiger Ablagerungen, so dass die komplexen Einspritzsysteme immer mit maximaler Effizienz arbeiten. In anspruchsvollen, neuen Industrie-Motortests liefert der JLM GDI Injector Cleaner außergewöhnliche Best-in-Class-Leistungen.

Product information

Die heutigen Motoren mit Benzindirekteinspritzung (GDi, Gasoline Direct Injektion) bieten einen verbesserten Kraftstoffverbrauch und geringere Emissionen. Aus diesem Grund stellen immer mehr Motoren- und Fahrzeughersteller auf die GDi-Technologie um, um die Einhaltung der immer niedrigeren Emissionsziele und die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen. Aber diese Hochdruck- und Hochleistungsmotoren arbeiten mit sehr engen Toleranzen. Die Erfahrung lehrt uns, dass solche Präzisionskomponenten geschützt werden müssen, wenn der Motor genau wie vorgesehen funktionieren soll.

Herkömmliche Einspritzdüsenreiniger wurden für Motoren mit indirekter Einspritzung oder der so genannten Port Fuel Injected (PFI)-Technologie und den Problemen mit Einlassventilablagerungen (IVD) entwickelt und getestet. Diese Chemikalien sind nicht für die Ablagerungskontrolle in der modernen GDI-Motorentechnologie entwickelt worden und bieten keinen optimalen Motorschutz. Deshalb haben wir den JLM GDI Injector Cleaner entwickelt. Seit der Einführung von GDI-Motoren sind Probleme mit Verkokungen bekannt – Ablagerungen von gekochtem Kraftstoff, die die Einspritzdüsen verschmutzen.

Die GDI-Probleme werden hauptsächlich durch die höheren Zylindertemperaturen und den in das Kurbelgehäuse abgegebenen Druck verursacht, die die Ölverdampfung beschleunigen. Dies führt schließlich dazu, dass Öltröpfchen die Einlassventile und Einspritzdüsen beschichten. Aufgrund der Lage und des Winkels der Einspritzdüsen in GDI-Systemen wird kein frischer Kraftstoff auf die Einlassventile gesprüht, so dass diese nicht „gereinigt“ oder gekühlt werden, indem eine Dampfbildung verhindert wird. Infolgedessen können sich diese Ablagerungen bereits nach 16.000 km (10.000 Meilen) auf den Einlassventilen und Einspritzdüsen ansammeln und festbacken.

E10-Kraftstoffe
Kurz gesagt, es handelt sich um ein echtes Problem, das durch moderne Kraftstoffe mit bis zu 10 Prozent Ethanol noch verschärft wird. Das erste Problem zeigt sich in schlechter Leistung und Klopfen. Die Verwendung eines Kraftstoffs ohne optimierte GDI-Additivtechnologie führt wahrscheinlich zu verschmutzten Einspritzdüsen und einer Beeinträchtigung der kritischen Motorleistung. Die Motorleistung sinkt, der Kraftstoffverbrauch sinkt und die Emissionen steigen.

Mit der neuartigen und hochmodernen Kraftstoffadditiv-Technologie von JLM wird die Motorleistung über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs zuverlässig aufrechterhalten. Durch die Entfernung von Ablagerungen und die Reinhaltung des Einspritzsystems bleibt die Leistung des Motors wie erwartet erhalten.

Der JLM GDI Einspritzdüsenreiniger
– Entfernt vorhandene Injektorablagerungen
– Verhindert Injektorverschmutzung
– Reduziert die Partikelemissionen drastisch
– Erhöht die Kraftstoffeffizienz
– Bewahrt die Motorleistung
– Bewahrt die optimale Zuverlässigkeit

Geeignet für alle Benzindirekteinspritzmotoren, z.B. GDI-, FSI-, TSI-, CGI- und SIGI-Motoren.

JLM Lubricants

Great addition

"This is a great addition to the products in my workshop. We continuously see fantastic results in the recovery of emissions and engine performance, among other things."

- Paul Finn

JLM Lubricants

Skeptical

"I was very skeptical, but after using the product and starting my car, I couldn't believe my eyes ... the yellow light in my car was no longer on!"

- Kevin Kalo

JLM Fixing cars

Surprising­ly good

"I never thought that JLM would surprise me so much. It gets better and better every time. I will continue to use these products. The fantastic results speak for themselves. Keep up the great work."

- Andrew Watts

Frequently
asked
questions

These are the most common questions we get from a potential distributor.

Verbessert einer der JLM-Zusätze die Leistung der Hochdruck-Dieselkraftstoffpumpe?

J02330 Rapid ist perfekt für Pumpe und Einspritzdüsen!

Ist es in Ordnung, das Extreme und den DPF-Reiniger zusammen zu verwenden ?

Nein, das wird keine positive Wirkung haben. Es kann sogar eine negative Wirkung haben. Und außerdem besteht die Gefahr einer Überdosierung! Kombinieren Sie niemals Kraftstoffadditive

 

Löst BluBoost einen bestehenden Kristallbefall auf oder ist es eher ein vorbeugendes Produkt?

Das BluBoost Additiv von JLM reinigt und verhindert die Kristallbildung im AdBlue-Dosiersystem. Außerdem konditioniert es die AdBlue-Flüssigkeit für eine längere Zeit, um das ordnungsgemäße Funktionieren des AdBlue- und SCR-Systems zu gewährleisten. Dies trägt dazu bei, Leistungseinbußen und die damit oft verbundenen teuren Reparaturen zu vermeiden. Es reduziert auch die Schaumbildung bei niedrigen Temperaturen.

Ist JLM Engine Oil Flush sicher für die Verwendung mit Motoren mit nassem Riemen?

Unser JLM OIL FLUSH ist sicher in der Anwendung mit ’nassen Riemen‘ (TBIO). Das liegt vor allem daran, dass wir lösungsmittelfreie und hochwertige Ölreinigungsadditive verwenden.

Wird durch die Benzin-Emissionsreduzierungsbehandlung auch der Katalysator gereinigt?

Der Katalysator ist kein Filter, sondern er wandelt schädliche Abgase in weniger schädliche Gase um. Der Filter kann verunreinigt werden, wenn z. B. ein Ölleck aufgetreten ist; in diesem Fall muss der Filter ausgetauscht werden. Es gibt keinen Zusatzstoff oder eine Chemikalie, die physikalische Verunreinigungen aus einem Katalysator entfernen kann.

Titel

Nach oben